Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Harry Potter und der Stein der Weisen Trailer abspielen
Harry Potter und der Stein der Weisen
Harry Potter und der Stein der Weisen
Harry Potter und der Stein der Weisen
Harry Potter und der Stein der Weisen
Harry Potter und der Stein der Weisen

Harry Potter und der Stein der Weisen

Eine Reise jenseits deiner Phantasie.

USA, Großbritannien 2001 | FSK 6 | FSK 12


Chris Columbus


Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, mehr »


Fantasy, Kids

3,4
2489 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Harry Potter und der Stein der Weisen (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 152 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 EX, Englisch Dolby Digital 5.1 EX / PCM 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1 EX, Dänisch Dolby Digital 5.1 EX, Flämisch Dolby Digital 5.1 EX, Französisch Dolby Digital 5.1 EX, Italienisch Dolby Digital 5.1 EX, Japanisch Dolby Digital 5.1 EX, Schwedisch Dolby Digital 5.1 EX
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Schwedisch, Chinesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Dokumentation, Trailer
Erschienen am:16.11.2007

4K UHD

Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Harry Potter und der Stein der Weisen (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray  /  ca. 152 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Portugiesisch Dolby Digital 5.1, Niederländisch Dolby Digital 5.1, Dänisch Dolby Digital 5.1, Schwedisch Dolby Digital 5.1, Norwegisch Dolby Digital 5.1, Finnisch Dolby Digital 5.1, Polnisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 5.1, Flämisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Polnisch, Tschechisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:07.12.2017
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Harry Potter und der Stein der Weisen (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 152 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 EX, Englisch Dolby Digital 5.1 EX / PCM 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1 EX, Dänisch Dolby Digital 5.1 EX, Flämisch Dolby Digital 5.1 EX, Französisch Dolby Digital 5.1 EX, Italienisch Dolby Digital 5.1 EX, Japanisch Dolby Digital 5.1 EX, Schwedisch Dolby Digital 5.1 EX
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Schwedisch, Chinesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Dokumentation, Trailer
Erschienen am:16.11.2007

4K UHD

Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Harry Potter und der Stein der Weisen (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray  /  ca. 152 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Leihen
5,99 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Portugiesisch Dolby Digital 5.1, Niederländisch Dolby Digital 5.1, Dänisch Dolby Digital 5.1, Schwedisch Dolby Digital 5.1, Norwegisch Dolby Digital 5.1, Finnisch Dolby Digital 5.1, Polnisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 5.1, Flämisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Polnisch, Tschechisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:07.12.2017

Verwandte Titel zu Harry Potter und der Stein der Weisen

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Harry Potter"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Harry Potter und der Stein der Weisen

Die Verfilmung von J.K. Rowlings wunderbarem Bestseller 'Harry Potter und der Stein der Weisen' ist ein buchstäblich bezauberndes Filmvergnügen. Im Mittelpunkt steht Harry Potter (Daniel Radcliffe), elternlos, ungeliebt, aber gerettet und als Zauberlehrling in die Hogwarts-Schule aufgenommen. Und wie man an der bedeutungsvollen Narbe auf seiner Stirn ablesen kann, hat das Schicksal Großes mit ihm vor. Wir erleben facettenreiche Charaktere, darunter natürlich Harrys Wegbegleiter Ron Weasley (Rupert Grint) und Hermine Granger (Emma Watson), prachtvolle Schauplätze, Zauberwerkzeug und -gebräuche, den luftigen Mannschaftssport 'Quidditch' und jede Menge fantastischer Abenteuer. Wenn Sie in Ihrem Wohnzimmer die pure Magie erleben wollen, dann sehen wir uns auf dem Bahnsteig 9 3/4 wieder!

Film Details


Harry Potter and the Philosopher's Stone / Harry Potter and the Sorcerer's Stone


USA, Großbritannien 2001



Fantasy, Kids


Bücherhelden, Jugendfilme, Harry Potter, Zauberer, Literaturverfilmungen, Schach, Geburtstag, J.K. Rowling



22.11.2001


12.6 Millionen



Harry Potter

Harry Potter und der Stein der Weisen
Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Harry Potter und der Feuerkelch
Harry Potter und der Orden des Phönix
Harry Potter und der Halbblutprinz

Darsteller von Harry Potter und der Stein der Weisen

Trailer zu Harry Potter und der Stein der Weisen

Bilder von Harry Potter und der Stein der Weisen

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Harry Potter und der Stein der Weisen

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Harry Potter und der Stein der Weisen":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Der FIlm ist, wie auch seine Buchvorlage einfach ein Klassiker der letzten Jahre. Der Film ist einfach rührend, der junge Harry Potter, der doch angeblich "nur Harry" ist, ein Junge der denkt, dass er den Rest seines Lebens unter einer Treppe leben muss kommt plötzlich in eine wunderbare, fantastische Welt voller Neuheiten, Eigenarten, voller neuer, netter Menschen, aber auch die Seite des wiedererwachenen Bösens. Der Film ist immer wieder einen Kinoabend wert, alle 6 Monate mal wieder eingelegt un die Potterstimmung weilt wieder unter den Anwesenden. Man muss auch anmerken, dass der Teil die beste Buchumsetzung von allen bisher erschienenden fünf ist. Noch einletzter Satz zur Bildqualität der Blu-Ray: Sie ist ganz in Ordnung aber alles andere als überwältigend.

am
Wer das Buch kennt, wird hier sicherlich einiges vermissen. Aber so ist das ja immer bei Buchverfilmungen. Die schönsten, fesselnsten und besten Teile hat man hier würdig auf Zelluloid gebannt.
Harry Potters erstes Jahr in Hogwarts, Ron und Hermine, viel Magie für Anfänger und ein Fest für die Augen. Alles in allem eine würdige bis magische Buchverfilmung!

am
Natürlich ist der Film kein Vergleich zum Buch, solche Vergleiche sollte man aber auch gar nicht anstellen, schließlich hat man zwei völlig verschiedene Medien vor sich, und dass da nicht alles umgesetzt werden kann, das versteht sich von selbst.
Für sich gesehen ist der Film spannend, die Besetzung durchweg sehr passend, der gesamte Streifen sehr unterhaltsam und macht Lust auf die nachfolgenden Teile. Gutes Kino!

am
Es gibt Potter-Fans und welche, die ihn kategorisch ablehnen. Dass ein Film selten dem Buch gerecht wird, liegt in der Natur der Sache. Wie soll man 20 oder mehr Stunden in 2 Stunden Film umsetzen?
Unterm Strich ein gelungener Auftakt der Reihe. Hoher Unterhaltungswert, weils mal was "Anderes" ist. Wer vorher das Buch gelesen hat, bekommt sicher keinen Schock. Emma Watson und Rupert Grint werten den Film sicher auf. Da kommt der Hauptdarsteller nicht ran. Kinderfilm: ja. Aber das ist ja kein KO-Kriterium.

am
Toller Harry-Potter-Film! Für alle Potter-Fans ein Muss. Natürlich kein Vergleich zum Buch, weil viele kleine Details fehlen. Aber trotzdem sehr sehenswert.

am
Der 1. Harry Potter ist wirklich mehr als sehenswert. Märchen- und Zauberwelt sowie eine spannende Handlung die für groß und klein interessant ist !

am
Sehr guter Film
Der Film ist wirklich gelungen, den kann man sich immer wieder anschauen.

am
Gut gemachter Familienfilm
Ich gehöre zu den Leuten, die die Bücher um den kleinen Zauberlehrling nicht gelesen haben und es wohl auch nie tun werden. Von daher habe ich den Film völlig unbelastet und unvoreingenommen gesehen und er hat mir gefallen. Die Special-Effects waren zwar nicht weltbewegend, aber ganz okay und die Schauspieler agierten durchaus gefällig. Zwar bot die Story kein ultimatives Höchstmaß an Spannung aber alles in allem habe ich über die gesamte Dauer des Films gut unterhalten gefühlt!

am
sehr schöner Film
Zuerst sah ich den Film und las dann das Buch. Einzig Schade ist, das im film tatsachen verdreht wurden (z.B. Ron im Zauberwald..). Aber erst aufgrund des Films las ich das Buch bzw. die Bücher. Die Effekte sind wirklich sehr gekonnt und gut gelungen. Der Film verlog in Sekunden und war echt spannend. Allerdings die Freigabe würde ich persönlich auf 12 setzen da er doch etwas gruselig ist und da Alpträume nicht ausbleiben.

am
Der Film ist eine gelungene Verfilmung des ersten Buches. Man wird in dem Film einiges vermissen, was in dem Buch vorkommt, allerdings würde alles nie in einen Kinofilm passen.

am
Toller Fantasyspaß

Gelungene Einführung in die Welt des Zauberlehrlings. Tolle Effekte, nette Darsteller und eine spannende Geschichte.

am
Harry Potter ist DAS Phänomen des ersten Jahrzehnts des neuen Jahrtausends. Die Bücher und auch die Filme genießen Kultstatus und erzählen eine komplexe und fantastische Märchenwelt, wobei es immer wieder Überschneidungen zwischen der "realen" Menschenwelt und der "fantastischen" Zauberwelt gibt. Obwohl für jedes Buch ein Spielfilm und für das letzte Buch sogar zwei Filme verwendet wurden, kommen die Filme nicht ganz an die Bücher heran. Zu komplex und aufwendig sind die Verwicklungen, Verstrickungen und unterschiedlichen Handlungsstränge. Ich habe kein einziges Buch gelesen und musste mir beim Anschauen der Filme immer wieder von meiner Frau helfen lassen, die die Bücher auf englisch und auf deutsch gelesen hat. Nicht alles erschließt sich dem Kinobesucher, dem Leser aber schon. Deshalb ziehe ich einen Stern ab und empfehle jedem Neuling die Bücher - wer dann noch Lust hat, kann sich die Filme immer noch reinziehen. Wer aber Fan sein möchte (oder bereits ist) ist auf die Bücher zurückgeworfen. Anders als bei Peter Jackson, der die wesentlichen Elemente des Herrn der Ringe einfangen konnte obwohl er Teile der Bücherstorys weglassen musste, fällt dies bei den Harry-Potter-Verfilmungen unangenehm auf. Grandios dagegen erzählt Frau Rowling, die es geschafft hat, sich zwar Anleihen bei diversen Märchen, Mythen und Gruselgeschichten abzuholen, aber trotzdem ihr ganz eigenes Universum - eben das von Harry und seinen Freunden - zu schaffen. Nach Tolkiens Mittelerde und Kings Dunkler-Turm-Welt ist die Welt von Harry Potter sicher eines der spannendsten Erzählungen der modernen Literatur. Mit zunehmendem Alter von Harry werden die Geschichten immer düsterer und schauriger - genau nach dem Geschmack der Fans, die ja zusammen mit Harry ebenfalls immer älter wurden und werden und daher immer mehr "Horror" vertragen können.

am
Ich gebe zu, ich war zu voreingenommen. Der Rummel, der seinerzeit um Harry Potter veranstaltet wurde erschien mir affig und "von oben gesteuert", nämlich von den Buchverlagen und Verleihfirmen. Nachts um 12 vor der Buchhandlung stehen? Wozu? Zudem erschienen die ersten Potter Filme zeitgleich mit dem "Herrn der Ringe" und bargen Elemente, die mir abgekupfert erschienen.
Doch nun, nachdem die Reihe vollständig ist und zudem die Weihnachtszeit beginnt, werde ich mich den Streifen widmen.

Der erste Teil liegt nun hinter mir und ich muß sagen: Ein perfekter Kinder- und Weihnachtsfilm. Was sich J.K. Rowling da ausgedacht hat, erforderte von ihr enorme Fantasie und das Wissen um verschiedenste Sagen und Mythologien. Davon lässt sie jede Menge in ihre Geschichten einfließen. Teil 1 ist eine gute Mischung aus Abenteuer, Fantasy, Humor und etwas Grusel. Kinder lieben so etwas. Als Erwachsener ist es schon etwas schwerer, den Film gerecht zu bewerten, da wir nicht gerade zur Zielgruppe gehören und uns das teilweise alberne (aber kindgerechte) Overacting stört. Ich finde, der Film hat viele Inhalte, denen auch nicht immer leicht zu folgen ist. Andererseits ist er auch kindlich naiv gestrickt und bietet den erwachsenen (und namhaften) Darstellern zu wenig Spielraum. Teil 1 hat dafür viele liebevolle Details, wie z.B. die bewegten Gemälde und mehr oder minder gelungene Schauwerte. Alles in allem ein schöner Auftakt in eine 7 teilige Serie, die das Kunststück vollbracht hat, die Hauptdarsteller nicht zu ersetzen, sondern sie mit ihren jungen Fans altern zu lassen.

Fazit: Gelungener Kinderfilm, der eine Mischung aus Bekanntem und der fantasievollen Gedankenwelt der Buchautorin beeinhaltet. In wie weit "Harry Potter und der Stein der Weisen" die Vorlage trifft? - Zu meiner Schande: Ich habe sie nie gelesen.

am
Ich fand das Buch besser, als den Film. Doch mir ist aufgefallen, dass einiges gekürzt wurde. Gibt es eigentlich 2 Filme vom ersten Teil(Harry Potter un der Stein der Weisen)? Ich habe mir diesen Film in Original im Kino angeschaut. Es fehlt die Szene mit der Schlange als diese ausgebrochen ist. (Harry Potter und seine Tante u. Co sind in den Zoo gefahren. Sie waren alle dort wo die Schlangen sind und eine davon ist ausgebrochen. Harry konnte mit den Schlangen reden...Sonst fand ich den Film O.K:

am
Klasse erster Teil der Buchreihe.
Im Film vermisst man allerdings ein paar Sachen aus dem Buch, aber dennoch ein super Film.
Für mich einer der besten Harry Potter-Filme.
Anschauen lohnt sich auf jeden Fall.

am
Der erste Harry Potter. Auf Grund des Buches hatte ich mir schon einiges von dem Streifen versprochen. Und wurde im Großen und Ganzen nicht enttäuscht. Im Rahmen des möglichen wurde alles sehr getreu umgesetzt, was die Figuren angeht.
Daniel Radcliffe macht einen guten Job.

am
Neue Etage im Fantasy-Genre!

War ja klar, dass die Heptalogie (7-teilige Serie) um den mit der blitzförmigen Narbe gezeichneten Zauberschüler irgendwann auch den Weg auf die Leinwand finden würde. Der Stein der Weisen bietet nun den Einstieg in die Welt von Harry Potter. Eines wird schnell klar: Der Charme der Bücher wird irgendwie nicht erreicht. Obwohl sich die Macher deutlich Mühe geben, nahe an der Roman-Vorlage zu bleiben, will der Funke nicht überspringen. Vielleicht liegt es an der Besetzung. Versteht mich nicht falsch, der Cast ist hervorragend. Aber irgendwie zu hervorragend. Die Charaktere sind ziemlich überzeichnet, das heißt ihre markanten Eigenschaften sind zu sehr in den Vordergrund geschoben und drängen sich dem Zuschauer zu sehr auf. Ob es die streberhafte Hermine, der trottelige Ron oder all die anderen verrückten Figuren sind - alles ist etwas over the top. Sehr störend empfinde ich auch den kindlich-albernen Humor. Dieser resultiert einerseits aus den Charakteren, andererseits aus den Situationen, in denen die Macher auch zu viel wollten. Man merkt deutlich, wie sehr der Film auf Kinder zugeschnitten ist und dabei den Charme des Buches vernachlässigt. Wo man im Buch schmunzeln musste, muss im Film gleich ein herzhaftes Lachen daraus werden. Das passt allerdings nicht in den Potter-Kosmos. Genial ist jedoch die musikaliche Untermalung! Schaut man das Potential an, das verschenkt wurde, gerade in Anbetracht der genialen Vorlage, war ich leider enttäuscht von der teils lieblosen, teils übertriebenen Umsetzung. Dafür wurde aber eine neue Tür geöffnet was die Verarbeitung betrifft, hier wurde sich sehr viel Mühe gegeben was die Drehorte betrifft, einfach schön anzusehen. Viel Fantasie wurde hier umgesetzt und zur Liebe zum Detail verarbeitet. Für die Augen phasenweise echt ein Augenschmauß, aber sonst eher für Kinder!

FAZIT : Schön aufgemachter Kinder-Fantasy Film mit tollen Drehorten, und
genialen Bildern bzw. Optik. Einmaliges Cast, doch leider oft zu langatmig und langweilig. Für einen Erwachsenen eher unangebracht, für Kinder sicherlich sehr sehenswert, Harry Potter öffnete mit dem Stein der Weisen eine neue Tür, kann das Buch aber nicht wirklich das Wasser reichen.

am
Ist einfach Klasse ,auch wenn man den Film schon im Kino gesehen hat, einfach gut umgesetzt auch wenn das englische Buch besser ist, sehenswert

am
Der Film ist total süss gemacht und im Vergleich zu anderen Harry Potter Filmen auch noch wirklich ein Kinderfilm. Natürlich gibt es auch hier wieder Abweichungen vom Buch, aber das ist ja eigntlich immer so.

am
Man sollte diesen Film auf gar keinen Fall mit dem Buch vergleichen weil Buch und Film sind zwei verschiedene paar Schuhe. Man kann einfach nicht alles so umsetzen wie es im Buch geschrieben steht sonst wäre das ganze ja auch ziemlich langweilig da der Zuschauer die geklonte Version des Buches auf der Leinwand sehen würde! Der Film an sich erzählt ein nettes Abenteuer was Harry und seine Freunde durchleben, etwas vom Buch wurde übernommen und die verschiedenen Charaktere wurden sehr gut inszeniert so das der Zuschauer weiß wer wer ist und was er darzustellen hat! Hier wurde mit dem Auge fürs Detail gearbeitet so wurde hier nicht nur mit Tricktechnik gearbeitet da die gezielt eingesetzt wurde sondern das Abenteuer wird so toll erzählt das man echt in die Welt des Harry Potters eintaucht und sich fesseln lässt von der mystischen und magischen Atmosphäre! Toller Film den man unbedingt mal gesehen haben muss, ich habe ihn damals im Kino gesehen war eine tolle Atmosphäre, das einzigst negative ist die jungen Schauspieler wirken etwas steif und unbeholfen als kämen sie nicht so richtig mit ihren Rollen klar aber sonst ganz angenehm.

am
Was soll man zu Harry Potter noch schreiben? Gut gemacht, spannend, aber doch mit einigen Längen, die aber von wahren Harry Potter Fans wohl nicht so empfunden werden. Ich habe das Buch nicht gelesen, aber ich frage mich doch, warum es Harry Potter, der Zauberer heißt, obwohl er Film doch fast nicht zaubert...

am
Der Anfang.......
Der Anfang einer verdammt guten Reihe!! Mit diesem Film hat man den Fantasyfreaks in aller Welt mehr als einen Gefallen getan!! Die anderen Folgen können nur noch besser werden!

am
Muss man gesehen haben
Natürlich ist es nicht einfach, aus einer Buchvorlage einen Film zu machen. Jedoch in diesem Fall ist dies sehr gut gelungen.

am
Tolle Fantasy für Jung und Alt....
stimmungsvoll insziniert. Natürlich kann man keine 1:1 Umsetzung des Buches erwarten. Aber die wichtigsten Handlungselemente und Personen sind stimmig wiedergegeben. Für sich selbst auf jeden Fall sehr sehenswerte Fantasy!

am
"Harry Potter und der Stein der Weisen" ist ein wunderbares Werk geworden. Es ist ein gelungener Auftakt in die Reihe und die Story ist in sich stimmig. Wenn mal offene Fragen da sein sollten, werden diese auch zügig beantwortet. Die Geschichte ist umfangreich und die Laufzeit von 152 Minuten (Kinofassung) oder 157 Minuten (Extended Version) kommen ein nicht zu lang vor, da die Geschichte auch zügig erzählt wird. Wenn man die Kinofassung kennt und man sich die Extended Version anschaut, kann man nachvollziehen, warum die Szenen herausgeschnitten worden sind, da die betreffenden Szenen den Film etwas langsamer machen und der Film sich auch super ohne diese Szenen sich selbst erklärt. Nur eine Szene hätte ich in die Kinofassung genommen, da diese auch super gepasst hätte und zwar ist das die Szene mit dem Briefen und den Eiern.

Die schauspielerischen Leistungen sind hervorragend. Man bekommt sofort mit, wer welche Rolle übernimmt, da diese auch sehr kräftig gespielt worden sind. Die musikalische Begleitung hätte besser nicht sein können. Man hat die Musik sehr gut geschrieben und sie wurde vom Orchester hervorragend umgesetzt. Bei der Kameraführung habe ich nichts auszusetzen. Die Special Effects waren für die damalige Zeit, wie wir sie sehen, fortschrittlich und funktionieren heute auch noch sehr gut.

Man hat sich viele Gedanken gemacht, wie man das Buch verfilmen möchte und dabei ist "Harry Potter und der Stein der Weisen" sehr gut geworden und spreche meine Empfehlung aus.

am
Die Verfilmung des Harry Potter Romans ist gut gelungen.Es bringt Spass sich den Film anzusehen und er entführt ein in die Zauberwelt des Harry Potters. Seine ersten Abenteuer mit seinen neuen Freunden Ron und Hermine die Auseinandersetzungen mit Malfoy sind sehr gut verfilmt worden.Auch Hagrid und Dumbledor sind super getroffen worden.
Die Harry Potter Reihe gehört für mich zu den Klassikern als Buch wie als Film

am
Im ersten Teil ist das Buch noch sehr gut getroffen. Bestimmt einer der Besten Harry in der Serie. Anschauen.

am
Der Film an sich ist sehr gut gelungen, jedoch scheint der junge Daniel Radcliffe nicht ganz mit seiner Rolle klarzukommen, es wirkt oft übertrieben geschauspielert!
Trotzdem ein sehr gelungender Film!

am
der kult beginnt
mit dieser folge wurde die potter kult serie gestartet. schön, spannend, eben harry potter

am
Supi
Einfach Klasse !!

am
Einfach Genieal !
Das sind einfach super Fantasy Filme wenn man Fantasy mag kann man ihn sich sicher holen d macht man absolut nichts verkehrt aber vorsicht Bücher zuerst lesen weil bücher 10 mal besser sind wie die Film Reihe

am
Wer kein Zauberei-Fan ist wie ich, wird niemals so richtig zu begeistern sein von dieser Film- und Roman-Serie. Der Beginn HARRY POTTER UND DER STEIN DER WEISEN ist sicherlich nicht das Highlight der Reihe, für Einsteiger in die Materie aber grundsätzlich recht gut geeignet. Der ganz große Vorteil des ersten Films ist die Tatsache, dass alles noch nicht so übertrieben ist. Ein fast gemütliches Fantasy-Werk, optisch fast opulent mit starken Darstellern, aber halt tatsächlich wenig Inhalt für über zwei Stunden Spielzeit. 3,30 Besen-Sterne auf Hogwarts.

am
Bezaubernd
Nach der Lektüre sämtlicher Bücher war ich natürlich sehr gespannt auf die Umsetzung und wurde nicht enttäuscht.<br><br><br>Die einzelnen Figuren und Locations ähneln sehr stark der Beschreibung in den Büchern. Bei der Story gibt es ein paar Lücken zum Buch, aber sonst wäre der Film wahrscheinlich 3,5 Stunden lang.<br><br><br>Zu empfehlen, aber bitte nicht für Kinder unter 12, da ich einige Szenen doch ziemlich heftig finde. Dieselbe Meinung habe ich auch von Eltern gehört, die mit Ihren 6-8-jährigen Kindern im Kino waren.

am
Harry in Bestform.

Die Bücher sind überzeugend wiedergegeben worden...die Schauspieler und das ganze "Drum herum" sind sehr gelungen....

Hoffentlich gehts so überzeugend weiter :-))

am
Immer wieder lustig die Schauspieler zu sehen als sie noch klein und unerfahren waren. Der Film ist auch ganz in ordnung!

am
technisch gut, aber...
Der Film ist klasse gemacht. Die Effekte sind berauschend und immer wieder überraschend. Von der »technischen« Seite her absolut klasse.
Wer die Bücher gelesen hat, wird aber nicht wirklich zufriedengestellt. Zuviel gekürzt und interessante Passagen weggelassen. fehlt doch so einiges.
Leider gilt dies für alle Teile von HP... Schade.

am
Auch wenn man wie ich nicht der große Potter Fan ist, kann man sich die Filme durchaus anschauen.

Sie bieten eine Menge Unterhaltung und darauf kommt es ja letztendlich an ;)

am
Die Darsteller sind exquisit. Die Effekte sind anständig. Die Geschichte recht spannend und dennoch fehlt dem ersten Harry Potter Teil das Zeug zum echten Hit. Der Film fließt zeitweise etwas zu zähflüssig über die Leinwand und irgendwie fehlt die Liebe, die den Film vom bloßen kommerziellen Highlight des Jahres 2001, zum überzeugenden Märchen mit Herz abhebt. "Harry Potter und der Stein der Weisen" wirkt wie ein etwas zu schnell heruntergekurbelter Film, bei dem zwar Cast & Crew gute Arbeit leisten, dem es aber an echter Hingabe fehlt, wohl weil die Darsteller schneller altern, als es den Produzenten lieb wäre. Für einen netten Abend ist Teil durchaus geeignet, doch im Gegensatz zum Buch setzt sich der Film nicht im Kopf fest.

am
Das Buch ist nicht zu schlagen!
Ich gebe es zu, erst kurz vor der Filmpremiere habe ich 'Harry Potter und der Stein der Weisen' gelesen. Ich war schlichtweg begeistert und fühlte mich mit den Charaktären und der Umgebung von Hogwart sofort verbunden!
Dann kam der riesen Schock - der Film! Viele wichtige Elemente aus dem Buch wurden ausgelassen oder gar nur oberflächlich angeschnitten. Die Charaktären hatten keinerlei Tiefe gezeigt und auch die Special FX waren mehr als dürftig. Vielleicht bin ich von anderen Filmen auch einfach zu verwöhnt, aber da hätte man wirklich mehr daraus machen können! Die einzigen SFX Szenen, die wirklich gut gelungen waren, sind der Eintritt in die Winkelgasse (wenn Hagrid an die Wand tippt und diese sich öffnet) und das Schachspiel. Ansonsten war ich ziemlich enttäuscht, vielleicht auch verständlich, ein Film kann nunmal nicht ans Buch heranreichen.
Die 2er-DVD ist zwar gut konzipiert, man gelangt ohne große Umstände zu den nötigen Informationen, was den Film, Sprache oder Untertitel angeht. Aber bei den Extras bin ich verzweifelt! Das ist bisher das Dümmste, was ich bei einer DVD gesehen habe! Einmal die Runde zu machen ist lustig, aber selbst für Kinder wird es dann beim dritten Mal wohl langweilig und nervtötend. Da hoffe ich, dass sich die Vertriebsfirma noch etwas anderes einfallen lässt.

am
Naja
Ich finde die ganze Harry Potter Reihe die bis jetzt herausgekommen ist nicht schlecht,aber für einen Kinderfilm ab 6 ist das zimlich heftig. Ich würde eher eine FSK ab 12 vorschlagen.

am
Kult?
Ich war fast etwas entäuscht über den Film, sieht man den Kult, der um Harry Potter gemacht wird. Es ist zwar ein nettes Fantasy-Abenteuer, mehr aber auch nicht.
Harry Potter und der Stein der Weisen: 3,4 von 5 Sternen bei 2489 Bewertungen und 41 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Harry Potter und der Stein der Weisen

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Harry Potter und der Stein der Weisen":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Harry Potter und der Stein der Weisen aus dem Jahr 2001 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Daniel Radcliffe von Chris Columbus. Film-Material © Warner Bros..
Harry Potter und der Stein der Weisen; 6; 11.05.2002; 3,4; 2489; 0 Minuten; Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Sean Biggerstaff, Elizabeth Spriggs, Danielle Tabor; Fantasy, Kids;