Ghostbusters - Legacy

Die Geisterjäger kommen zurück! Mit 'Ghostbusters - Legacy' bringen Regisseur Jason Reitman und Produzent Ivan Reitman das nächste Kapitel des ... mehr »
Die Geisterjäger kommen zurück! Mit 'Ghostbusters - Legacy' bringen Regisseur Jason ... mehr »
USA, Kanada 2021 | FSK 12
227 Bewertungen | 17 Kritiken
3.74 Sterne
Deine Bewertung
Wie gefällt dir unsere neue Filmseite?

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Ghostbusters - Legacy
Ghostbusters - Legacy (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 119 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Französische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:10.02.2022

Blu-ray

Ghostbusters - Legacy
Ghostbusters - Legacy (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 124 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Französisch für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Easter Egg, Featurette, Entfallene Szenen
Erschienen am:10.02.2022

4K UHD

Ghostbusters - Legacy
Ghostbusters - Legacy (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray / ca. 124 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1, Englisch Dolby Atmos True-HD 7.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Französisch für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Easter Egg, Featurette, Entfallene Szenen
Erschienen am:10.02.2022

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Ghostbusters - Legacy
Ghostbusters - Legacy (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 119 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Französische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:10.02.2022

Blu-ray

Ghostbusters - Legacy
Ghostbusters - Legacy (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 124 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Französisch für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Easter Egg, Featurette, Entfallene Szenen
Erschienen am:10.02.2022

4K UHD

Ghostbusters - Legacy
Ghostbusters - Legacy (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray / ca. 124 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1, Englisch Dolby Atmos True-HD 7.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Französisch für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Easter Egg, Featurette, Entfallene Szenen
Erschienen am:10.02.2022

HandlungGhostbusters - Legacy

Die Geisterjäger kommen zurück! Mit 'Ghostbusters - Legacy' bringen Regisseur Jason Reitman und Produzent Ivan Reitman das nächste Kapitel des Original-Ghostbusters-Universums auf die große Leinwand. Als eine alleinerziehende Mutter mit ihren beiden Kindern in einer Kleinstadt ankommt, entdeckt sie ihre Verbindung zu den Original-Geisterjägern und das geheimnisvolle Erbe ihres Großvaters...

Für das Ghostbusters-Reboot 'Ghostbusters - Legacy' (2021) nahm Jason Reitman im Regiestuhl Platz, Sohn des originalen Ghostbusters-Regisseurs Ivan Reitman. Ein gutes Omen? Finde es heraus, ab 18. November 2021 in Deutschland auf der großen Leinwand und anschließend auch auf DVD oder Blu-ray hier aus dem Verleihprogramm im eigenen Heimkino! Neben Paul Rudd (u.a. aus 'Ant-Man' oder 'Avengers - Endgame') und Carrie Coon ('Widows', 'Gone Girl') spielen in 'Ghostbusters - Legacy' auch Finn Wolfhard (Stephen Kings 'Es', 'Stranger Things') und Mckenna Grace ('Annabelle 3', 'Captain Marvel'). Die Regie übernahm Jason Reitman, das Drehbuch stammt aus der Feder von Reitman und Gil Kenan. Der Film wurde produziert von Ivan Reitman. Als Executive-Producer zeichneten Dan Aykroyd, Gil Kenan, Jason Blumfeld und Michael Beugg verantwortlich. Der Film basiert auf dem 1984er Filmklassiker 'Ghostbusters', geschrieben von Dan Aykroyd und Harold Ramis.

FilmdetailsGhostbusters - Legacy

Ghostbusters: Afterlife - If there's something strange in your neighborhood you know who to call
USA, Kanada 2021
18.11.2021
280 Tausend (Deutschland)

TrailerGhostbusters - Legacy

BilderGhostbusters - Legacy

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenGhostbusters - Legacy

am
ungeprüfte Kritik
Gerade mit der ganzen Familie aus dem Kino gekommen...3 Generationen von 9 bis 65. Ein schöner Nachmittag und wir haben alle viel gelacht, uns manchmal etwas erschreckt und natürlich auch ein paar Tränen vergossen.

Zum Film direkt möchte ich eigentlich nicht zu viel verraten, ausser dass er direkt an den "Ghostbusters 2" anknüpft und die Geschichte in der heutigen Zeit weiter erzählt und den unglaublich schlechten und wirklich beschämenden "Frauen-Ghostbusters" geschichtlich komplett ausklammert. Dafür schon mal ein persönliches Dankeschön an Jason Reitman.

Die Schauspieler sind toll, wobei die junge Mckenna Grace brutalst hervorsticht. Von der werden wir definitiv noch einiges sehen. Der Spannungsbogen ist angenehm und die Story ist auch für Neu-/Quereinsteiger geeignet, wobei man als Fan mit wirklich vielen, liebevollen Eastereggs verwöhnt wird. Tricktechnisch gibt es nullkommanix auszusetzen und klangtechnisch wird man sich oft an die alten Teile erinnern, denn da wurde einiges aus diesem Fundus heraus gemopst und gekonnt eingefügt.

Am Ende steht ein wirklich tolles Abenteuer für die ganze Familie mit Action, Humor und ganz viel Herz. Die FSK von 12 geht ok, aber kleinere Geisterjäger dürfen da auch schon schnuppern. Meine 9 jährige Tochter hat es gut verkraftet. Für mich DAS Familienhighlight des Kinojahres und ein würdiges Denkmal für den 2014 verstorbenen Harold Ramis aka Geisterjäger Egon Spengler. Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung :-)
am
ungeprüfte Kritik
Guter Bezug zu den ursprünglichen Ghostbuster-Filmen. Trotz der großen zeitlichen Lücke passt der Anschluss zu Teil 2.
Braucht leider die erste Hälfte, um überhaupt in Gang zu kommen. Bis dahin: plätscher, plätscher ...
Bei den Geistern gibt es nichts Neues. Netter Auftritt der alten Original-Ghostbuster.
Einmal ansehen reicht.

Als Extra ganz nett die vielen kleinen Eastereggs, die man oft gar nicht so bemerkt!
am
ungeprüfte Kritik
Ein sehr gelungener Film, wenn auch kein Meisterwerk. Es gibt Zusammenhänge mit den Geisterjäger-Klassikern des letzten Jahrhunderts. Das ist auch sehr wünschenswert und sinnvoll, jedoch hat man das bezüglich der Handlung übertrieben; ohne an dieser Stelle etwas davon zu verraten... außer eben das. Das ist schon etwas schade, mindert aber nicht den Spaß den man beim Gucken dieses Filmes haben kann:

Die Atmosphäre ist toll, die ländliche Kulisse gut in Szene gesetzt. Die Schauspieler wirken in ihren Rollen sofort symphatisch. Das wurde gekonnt umgesetzt und äußert sich auch unter anderem ein wenig darin, dass man sich gleich denkt: "Das ist der neue Egon, das der neue Ray und der da passt auch zum Team" usw. Auch hier erkennt man also gleich seine liebgewonnenen Charaktere wieder. Das alles ist nicht überraschend, wenn man den Trailer gesehen hat.

Viel mehr darf ich jetzt gar nicht schreiben. Ich finde man kann hier ein gutes Filmerlebnis haben. Hier hat man sich für die Wiedergeburt Zeit gelassen und das ist auch gut so. Hoffentlich gibt es weitere Teile. Erwarten Sie nicht, dass man hier ein zweistündiges Actiongewitter mit Geistern sieht. Die Dinge müssen sich vorerst auch entwickeln, sonst funktioniert das am Ende nicht gut. Man kann hier den Film wirklich genießen und auch Spaß dabei haben.
am
ungeprüfte Kritik
Der Anfang orientiert sich schon mal sehr stimmungsvoll an den entsprechenden Filmen der späten 70er und frühen 80er. Auch im weiteren Verlauf gelingt das meistens ganz gut. So einen Burger Place hätte ich auch gerne in meiner Nachbarschaft...
Der Film konzentriert sich erstmal auf die Charaktere, ohne dabei langweilig zu werden. Nur die Mutter ist mit ihrer Wissenschaftsfeindlichkeit eine totale Spaßbremse. Wird Paul Rudd irgendwann auch mal älter?
Eigentlich ist es viel stimmiger, dass ein paar Kids mit den Ghostbuster-Gadgets hantieren, als wie bisher immer nur Erwachsene. Auch werden diese hier schön kultig zelebriert.
Es werden leider so einige hollywoodeske Abkürzungen, Vereinfachungen und Konstruktionen benötigt, um die Story so laufen zu lassen, wie sie läuft. Der Film schwächelt aber vor allem im Showdown. Da wollten sie eindeutig zu viel, was Reminiszenzen, Hollywood-Schmalz und Pop Culture Kitsch angeht.
Während zB die Rückkehr von Gatekeeper und Keymaster sehr spaßig ist, erscheint der Auftritt der 3 Veteranen doch zu vorhersehbar und gewollt. Das die mit dabei sind ist schön, aber ich hätte mir einen organischeren Einbau in die Story gewünscht.
Trotz der anscheinend unvermeidbaren Abstriche ist das eine durchaus gelungene Wiederbelebung des Franchises, und es wird im Vergleich nochmal klar, wie misslungen der letzte Frauenpower Versuch wirklich war… 3,9 Sterne.
am
ungeprüfte Kritik
Nostalgiker und Fans der original Filme kommen bestimmt auf ihre Kosten. Jedoch nimmt sich der Film sehr viel Zeit, die neuen Charaktere einzuführen, ehe die Story richtig in Fahrt kommt. Der Film strotzt nur so vor netten Details und Referenzen auf die Originale und ist eigentlich recht unterhaltsam.
am
ungeprüfte Kritik
Obwohl von den Darstellern her eher was für das jüngere Publikum, doch die Truppe ist echt cool drauf und macht ihre Sache perfekt. Sound + Optik passen und auch die Spezialeffekte können sich sehen lassen. Der einzige Minuspunkt, es braucht eine Weile ehe die Story Fahrt aufnimmt. Nicht alles ausgereift, aber fast rundum gelungen. Knapp 4 Sterne für die jungen Geisterjäger!
am
ungeprüfte Kritik
Wenn dir die Ideen ausgehen und die Stars zu alt geworden sind, mach ein Legacy.

Ivan Reitman steht normalerweise für kleine und eher anspruchsvolle Inszenierungen. Ghostbusters ist thematisch die erstaunliche Ausnahme. Das der Regisseur nach Teil 2 und mehr als 20 Jahren nochmal eine Fortsetzung machen darf, ist heutzutage im Filmgeschäft nicht gerade selbstverständlich. Ich glaube dadurch übersteigt die Qualität des Films den geringen Anspruch der üblich, dünnsinnigen Logik der Handlung. Was solls, ist ja nur eine Komödie.

Bild, Schauspiel, Spannung, CGI und auch die Filmmusik, alles Super und ein gelungener Versuch das ganz große Kino im Style der 80er wiederzubeleben.

P.S. Bei "The End" nicht abschalten. Es gibt noch zwei Cookies im Abspann.
am
ungeprüfte Kritik
Wow, wie in den guten alten Zeiten der 80er. Ein endlich wieder echter Ghost Busters und nicht dieses unsägliche, weibliche Intermezzo. Man merkte sofort dass die Reitmans das Ruder wieder übernommen hatten und es kam richtig nostalgisches Flair auf. Story, Plot, CGI und natürlich die Darsteller absolut Top.
Ich bin begeistert.
am
ungeprüfte Kritik
Oh Ha... da freut man sich auf ein Revival seiner Kindheitserinnerungen und wird bitter enttäuscht. Obwohl Original-Regisseur Reitman seine Finder mit im Spiel hatte, wirkt der ganze Film Lustlos und unspektakulär. Keinerlei Charme von den beiden Filmen der 80er. Der ganze Film brauch ewig um überhaupt warm zu werden. Die Geisterszenen sind langweilig und teilweise sinnlos. Die Effekte schon 1000 fach gesehen. Die Schauspieler sind lustlos und nicht überzeugend. Selbst der Auftritt der übrigen 3 alten Real Ghostbuster ist ohne Retrocharme und man merkt das dies reiner Freundschaftsdienst gewesen ist. Es fehlt die komplette Spannungskuve und die Szenerie der Treppe wurde fast 1:1 aus dem ersten Teil übernommen um im direkten Vergleich dann klar sagen zu können, das die Dramatik, das unheimliche und die Übermacht total fehlte in dieser Variante. Zudem ist der Film komplett geglättet, hat keinerlei Ecken und Kanten und versucht es jedem gerecht zu machen. Das ganze ist ein großer Kinderfilm alla Goonies, bedient sich an Elementen von Indiana Jones und hofft auf Retro-People die das schon günstig gedrehte zumindest gegenfinanzieren. leider große Pleite. Erschreckend das schon an Teil 2 und 3 gedacht wird.
am
ungeprüfte Kritik
Für Ghostbuster-Fans sicherlich ein Erlebnis. Für mich und ich denke dass ich noch keinen der Vorgänger ganz gesehen habe, blieb der Film hinter den Erwartungen zurück. Für meinen Geschmack doch eher was für Kinder und zum Ende hin leider wieder maßlos übertrieben. Kann man sich gerne mal ansehen und man wird auch recht gut unterhalten aber wirklich keine Filmoffenbarung!
am
ungeprüfte Kritik
Der erste GHOSTBUSTERS Film ist KULT! Eigentlich "Weltkulturerbe" aus meiner Kindheit/Jugend. Ich habe sogar ein GHOSTBUSTERS Shirt mit den 4 Namen der Busters in einem Logo im "Ramones" Style...

Mit dem zweiten bin ich dann nie so ganz warm geworden. Den mit den Mädels vor ein paar Jahren fand ich entgegen der allgemeinen Meinung nicht gar soooo schlecht. Aber natürlich auch nicht wirklich gut.
Dieser hier wurde ja mit Vorschußlorbeeren ohne Ende bedacht und meine Erwartungen waren hoch. Ich bin aber schon ausgebremst worden, durch die Sichtung eines Freundes, der mir ein paar Dinge erzählt hatte.

Aber hey, daß der SO schlecht ist???
Was soll denn das sein???
Wer waren hier nochmal die Ghostbusters? Die "Gastauftritte" der Originale können hier auch nix mehr retten.
Ich habe den vor ein paar Wochen gesehen und grösstenteils schon wieder vergessen. Bis der mal in die Gänge kommt ist auch viel zu zäh.
Da war der mit den Mädels sogar noch um Längen besser!

Tut mir leid.
am
ungeprüfte Kritik
Bei jedem Fan der Original Filme wird das Herz aufgehen...

Jason Reitman hat die Vision seines Vaters Liebe- und Würdevoll fortgesetzt.

Anstatt die alten Stars erneut als Rentner in die Haupthandlung zu werefn wurden hier eine neue Generation in den Vordergrund gerückt, und das ist auch fantastisch gelungen.

Eine wirklich gute und gelungene Fortsetzung eines wunderbaren zeitlosen Klassikers.

Ich werde diesen Streifen mit Sicherheit öffters schauen.
am
ungeprüfte Kritik
Schon 37 Jahr?! Da hat sich viel in der Technik und bei den Tricks getan. Die Geister haben da weniger aufgerüstet. Ich will ja nicht spoilern, was kann man also schreiben? Die Geschichte und die Charaktere haben mir gut gefallen. Auch das Casting war gut, wie man besonders am Ende des Filmes feststellen kann. Ohne spoilern zu wollen - das Ende des Films hat mir gut gefallen. Die Begründung für den Rückzug war etwas knapp und unvollständig, so wie einiges im FIlm, aber er ist unterhaltsam und spannend. Vielleicht weniger neue Ideen, als 1984, aber insgesamt gut und sehenswert, zumindest für die, die den ersten Teil kennen. Die beiden anderen kann man (hierfür und auch sonst) getrost weglassen.
am
ungeprüfte Kritik
Ah ja, was eine Wohltat. Wirklich eine tolle Wiedergutmachung für den 2016er Melissa McCarthy Dünnpfiff.
Ich wusste schon beim ersten Trailer, dass der Film niemals schlecht werden kann.
Der Film fühlt sich von vorne bis hinten rund an und ziemlich wie ein 80er Jahre Kinder Abenteuer Film.
Tolle Kinderdarsteller, die ihre Sache super machen, wunderbares Nostalgiegefühl und vor allem Old School.

Note 1
am
ungeprüfte Kritik
Die volle "80er Stranger Things Ghost Busters" Nostalgie Dröhnung !

Schön gemacht. - Hintenraus vielleicht etwas drüber, aber das war das Original auch.

Alles richtig gemacht!

7 von 10 Punkten.
am
ungeprüfte Kritik
Kinderfilm okay, aber wer die Originale kennt kann diesen Film nicht gut finden. Schlechte Schauspieler und die "alten" Ghostbusters bekommen 5 Minuten Sendezeit.
am
ungeprüfte Kritik
Ca. 33min. Der Lehrer erkennt, dass die Falle echt ist.... es folgt eine kurze Aufklärung über die damaligen Geschehnisse. Und nun... Hura, lass uns versuchen sie zu öffnen. Was der Lehrer dann auch mit den Kindern zusammen erfolgreich tut.
Was für ein tolles Drehbuch.

Hätten es die Kinder alleine in ihrer Unwissenheit versucht...Ich hätte dem Drehbuch noch ne Chance gegeben. Jetzt habe ich die Hoffnung aufgegeben. Mal sehen, ob es noch schlimmer geht. Ich hoffe das Auto springt an :)
Der Film Ghostbusters - Legacy erhielt 3,7 von 5 Sternen bei 227 Bewertungen und 17 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateGhostbusters - Legacy

ChristianSchmitt
am 20.11.2021
Was haben eine Zigarette und ein Hamster gemeinsam?

Keine Ahnung.

Beide werden erst gefährlich, wenn man sie in den Mund steckt und anzündet.
Deine Online-Videothek präsentiert: Ghostbusters - Legacy aus dem Jahr 2021 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Paul Rudd von Jason Reitman. Film-Material © Columbia TriStar Pictures.
Ghostbusters - Legacy; 12; 10.02.2022; 3,7; 227; 0 Minuten; Paul Rudd, Carrie Coon, Finn Wolfhard, Mckenna Grace, Dan Aykroyd, Shawn Seward; Fantasy;